Dresdner Wandereule
Mittwoch, 20. April 2011
Adel, Bürgertum und Professionalität

Goethes "Wilhelm Meister", der Roman der Resignation, handelt von der Selbstbeschränkung auf einen bürgerlichen Beruf, bei der man die ganzheitliche und schöpferische Personlichkeit (personifiziert durch Mignon) größtenteil abtöten und auf das Maß der Nützlichkeit zurückführen muss - vom Adligen oder Künstler zum Bürger zu werden, durch Professionalisierung in einem eng begrenzten Bereich.
Gunter Duecks Vortrag auf der re:publica 2011 handelt von der Aufhebung des Berufes, dem Ende des Bürgertums, der Professionalisierung als Mensch.
Leider bedeutet das auch die Wiedereinführung der Aristokratie.
Vom eingeschränkten Proletarier konnte man durch Bildung zum eingeschränkten Bürger werden. Aber wie soll der sozial unbeholfene Intellektuelle wieder zum ganzen Menschen werden?
Hier kommt die Kunst ins Spiel

... Comment

Und wo Kunst ist, dort ist Leben.
Mir gefällt der Gedanke mir der Kunst.

... Link

allerdings wird das tröstliche "jeder Mensch ist ein Künstler" zum strikten "jeder Mensch muss zum Künstler werden oder er geht unter"

... Link


... Comment

Google
Online for 6773 days
Last modified: 26.02.20 07:42
Status
Youre not logged in ... Login
Menu
Suche
Calendar
Dezember 2020
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
November
Recent updates
Ritter Thelers Versuchsstollen
Auf Anraten eines Wünschelrutengängers ließ Ritter Conrad von Theler hier nach Erz...
by shelog (06.11.18 18:54)
Das Freigut Jakob Wellers in
Obernaundorf Etwas über die Familie Weller
by shelog (03.11.18 11:15)
Hinunter nach Zauckerode
Von Oberhermsdorf geht es wieder hinunter nach Zauckerode
by shelog (03.10.18 16:02)
Wieder einmal nach Oberhermsdorf
diesmal auf dem sächsischen Jakobsweg (dieses Stück gehört eigentlich nicht zum...
by shelog (30.09.18 10:39)
Gern geschehen. Und Dankeschön für
die guten Wünsche. Ich muss noch etwas Geduld haben,...
by arboretum (11.08.18 19:21)
Es gibt drum herum so
viele Sehenswürdigkeiten, dass auch die meisten Dresdner es nicht...
by shelog (25.07.18 17:17)
O je, da wünsche ich
gute Besserung! Und vielen lieben Dank für den Link...
by shelog (25.07.18 17:14)
Vielen Dank fürs virtuelle Mitnehmen.
Es war mir ein Lese- und Sehvergnügen, umso mehr,...
by arboretum (17.07.18 10:46)
Ah, wie schön, Sie sind
wieder unterwegs gewesen, das hatte ich ja noch gar...
by arboretum (17.07.18 10:44)
Semmelsberg und Eselsweg
Mühlentag im Triebischtal mehr
by shelog (22.05.18 20:25)
In Weinböhla
Jetzt mit Nudelmanufaktur. Die Straßenbahn nach Dresden fährt auch noch. weiterlesen
by shelog (04.05.18 19:38)
Elsterwerda, Rathaus
by shelog (06.08.17 19:36)
Der Marktplatz in Elsterwerda
mit dem Elsterbrunnen.
by shelog (31.07.17 20:29)
Elsterwerda
Kleine Galerie "Hans Nadler" und offener Bücherschrank.
by shelog (29.07.17 19:52)
TYPO3 oder Mediawiki - schwer
zu entscheiden Ich liebe beides, deshalb noch ein Schradenwiki. Jetzt...
by shelog (24.07.17 09:30)
Im Schraden gibt es viel
zu entdecken Facebookseite zum Schradenwiki
by shelog (19.07.17 20:14)
:-) das kommt mir bekannt
vor!
by dirk derbaum (28.05.17 06:12)
Schön dass Sie auch noch
hier sind - unterwegs bin ich noch, aber ich...
by shelog (27.05.17 18:26)
Gibt es Sie doch noch.
:-) Schöne Idee. Schade nur, dass Sie hier nicht...
by arboretum (10.05.17 18:07)
Ein Wanderkalender hier - Zur
Seite "Wandern um Dresden" soll nun auch ein Wanderkalender entstehen....
by shelog (28.04.17 18:33)
Neue Seite http://genderkalender.de
by shelog (30.06.16 18:14)
Das würde mich freuen!
by shelog (26.05.16 09:25)
:-) Ich hoffe beides
by shelog (26.05.16 09:24)
ich komme auch nur
noch zufällig vorbei, vielleicht wird das mit dem da anders
by bubo (24.05.16 17:35)
Passt der jetzt auf
Ihr Blog auf? Oder kommen Sie selbst wieder öfter hierher?
by arboretum (24.05.16 12:30)

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher