Dresdner Wandereule
Rossendorf - Graupa

Weg von Rossendorf nach Dittersbach

Bis Rossendorf-Siedlung (Tarifzonengrenze) mit dem Sebnitzer Bus, ein Stück die vielbefahren Straße entlang bis der weg zur Sandgrube abbiegt. Am Wegesrand Wermut und Hundskamille, roter und weißer Klee, Schierling und Rainfarn. Auf den Schierlingsblüten krabbeln Schwebfliegen, Wespen, Bienen und Hummeln in allen Farben und Größen.
An der Sandgrube teilt sich die Betonpiste, geradeaus geht ein schmaler Pfad durchs Maisfeld. Der Morgentau wird zu Tropendunst, jeden Moment erwartet man eine Tiger, burning bright, oder den Maismann. Dann ein waldiger Hügel, ein Hase hoppelt gemächlich vor mir her. Der vertrocknete Raps ist hell-graubraun, nach Süden geht der Blick in die Berge. Links liegt Stolpen in der blauen Ferne. Plötzlich singt ein Pirol von Regen und grüner Kühle im Wesenitztal. Dorthin! Der heiße Wind wiegt die Ebereschen, schon mit roten Früchten, zwei Käfer taumeln eng umschlungen im Hochzeitsflug. Eine Kuh brüllt, der Eichenhäher antwortet mit heftigem Warnruf. Mitten auf dem Feld ein hausgroßer alter Baum, in seinem Schatten sitz es sich gut. Himbeeren. Ich wollte nie in den Süden, der Süden ist zu mir gekommen, bald nach dem Westen.
Dr Vogel ruft kläglich.
Ich komme die alte Dorfstraße herunter, unten an der Dorfstraße ein verfallenes Gehöft, in dem nur noch Kühe wohnen. Zum Dorfbach führen kleine Treppen hinunter, ich gehe ein Stück im Wasser, unter einer Brücke hindurch.

unter der Brücke in Dittersbach

Die Straße durch Dittersbach ist schattenlos wie die meisten sächsischen Dorfstraßen. Am MArkt steht eine Bank im Schatten. Hinauf zur Kirche und ins Wesenitztal. Kein Mensch, die stehen ale im Stau nach Spanien.
Ein alter Steinbruch mit einem stillen grünen See, Bänke am Ufer, eine Ente schwimmt durch die Entengrütze als ob unsereins durch Opas Garten geht mit den Stachelbeersträuchern und Zwiebelschlotten.

Steinbruch im Wesenitztal

In Porschdorf, im Gasthaus An de Schöpfbank, gibts ein Zigeunersteak mit Brot und den so nötigen Kaffee. Dann weiter am Baustoffwerk vorbei wieder ins Wesenitztal. Heidelbeeren! Spannend ist das wieder in Betrieb genommene Wasserkraftwerk. Bei Lohmen beginnt die Klamm, ich muss aus dem Tal heraus, wieder schattenlose Straße, hier geht kein Mensch zu Fuß außer den Wanderern. In der Daubemühle sitzt man auch herrlich kühl. Die Lochmühle, wo Richard Wagner wohnte, ist schon ganz verfallen. In Graupa kommt der Bus.


View Larger Map

... Link (7 Kommentare) ... Comment


Google
Online for 6527 days
Last modified: 26.02.20 07:42
Status
Youre not logged in ... Login
Menu
Suche
Calendar
April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
November
Recent updates
Ritter Thelers Versuchsstollen
Auf Anraten eines Wünschelrutengängers ließ Ritter Conrad von Theler hier nach Erz...
by shelog (06.11.18 18:54)
Das Freigut Jakob Wellers in
Obernaundorf Etwas über die Familie Weller
by shelog (03.11.18 11:15)
Hinunter nach Zauckerode
Von Oberhermsdorf geht es wieder hinunter nach Zauckerode
by shelog (03.10.18 16:02)
Wieder einmal nach Oberhermsdorf
diesmal auf dem sächsischen Jakobsweg (dieses Stück gehört eigentlich nicht zum...
by shelog (30.09.18 10:39)
Gern geschehen. Und Dankeschön für
die guten Wünsche. Ich muss noch etwas Geduld haben,...
by arboretum (11.08.18 19:21)
Es gibt drum herum so
viele Sehenswürdigkeiten, dass auch die meisten Dresdner es nicht...
by shelog (25.07.18 17:17)
O je, da wünsche ich
gute Besserung! Und vielen lieben Dank für den Link...
by shelog (25.07.18 17:14)
Vielen Dank fürs virtuelle Mitnehmen.
Es war mir ein Lese- und Sehvergnügen, umso mehr,...
by arboretum (17.07.18 10:46)
Ah, wie schön, Sie sind
wieder unterwegs gewesen, das hatte ich ja noch gar...
by arboretum (17.07.18 10:44)
Semmelsberg und Eselsweg
Mühlentag im Triebischtal mehr
by shelog (22.05.18 20:25)
In Weinböhla
Jetzt mit Nudelmanufaktur. Die Straßenbahn nach Dresden fährt auch noch. weiterlesen
by shelog (04.05.18 19:38)
Elsterwerda, Rathaus
by shelog (06.08.17 19:36)
Der Marktplatz in Elsterwerda
mit dem Elsterbrunnen.
by shelog (31.07.17 20:29)
Elsterwerda
Kleine Galerie "Hans Nadler" und offener Bücherschrank.
by shelog (29.07.17 19:52)
TYPO3 oder Mediawiki - schwer
zu entscheiden Ich liebe beides, deshalb noch ein Schradenwiki. Jetzt...
by shelog (24.07.17 09:30)
Im Schraden gibt es viel
zu entdecken Facebookseite zum Schradenwiki
by shelog (19.07.17 20:14)
:-) das kommt mir bekannt
vor!
by dirk derbaum (28.05.17 06:12)
Schön dass Sie auch noch
hier sind - unterwegs bin ich noch, aber ich...
by shelog (27.05.17 18:26)
Gibt es Sie doch noch.
:-) Schöne Idee. Schade nur, dass Sie hier nicht...
by arboretum (10.05.17 18:07)
Ein Wanderkalender hier - Zur
Seite "Wandern um Dresden" soll nun auch ein Wanderkalender entstehen....
by shelog (28.04.17 18:33)
Neue Seite http://genderkalender.de
by shelog (30.06.16 18:14)
Das würde mich freuen!
by shelog (26.05.16 09:25)
:-) Ich hoffe beides
by shelog (26.05.16 09:24)
ich komme auch nur
noch zufällig vorbei, vielleicht wird das mit dem da anders
by bubo (24.05.16 17:35)
Passt der jetzt auf
Ihr Blog auf? Oder kommen Sie selbst wieder öfter hierher?
by arboretum (24.05.16 12:30)

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher