Dresdner Wandereule
Kleinnaundorf

Friedrich-Engels-Schule Kleinnaundorf, jetzt Kindergarten "Wurzelzwerge"

Friedrich-Engels-Schule mit Wandbild und Inschrift "Wir erziehen die deutsche Jugend zur Wahrheit") - jetzt Kindergarten "Wurzelzwerge"

Mit der Straßenbahn Linie 3 fahren wir bis zur Endhaltestelle Coschütz und steigen hier um in den Bus Linie 71 nach Kleinnaundorf (eine empfahlenswerte Variante ist die Wanderung von der vorletzten Haltestelle Achtbeeteweg zum alten Dorfkern Coschütz und weiter durch Gittersee den Berg hinauf bis zur "Hopfenblüte").
Hier in Kleinnaundorf finden Sie die Quelle des Kaitzbachs, die sehr schön eingefasst in einem idyllischen Tal liegt.

Kleinnaundorf - Erinnerung an die Geschichte des Bergbaus, Grubenhunt mit der Aufschrift "Reibold-Schacht 1845 - 1887, Segen-Gottes-Schacht 1858 - 1916 (?)

Dieser Grubenhunt erinnert an den ehemaligen Bergbau in Kleinnaundorf

Bahndamm der Windbergbahn (Sächsische Semmeringbahn, Heddel), jetzt Radweg und Wanderweg von Gittersee nach Possendorf

Der Bahndamm der einstigen Windbergbahn ("Heddel")dient jetzt als Rad- und Wanderweg. Er führt hinauf nach Possendorf.

Friedenskapelle Kleinnaundorf (1950)

Die Friedenskapelle entstand 1950

Grabmal der Familie Schleinitz auf dem Friedhof Kleinnaundorf

Grabmal der Familie Schleinitz

Weiter geht es den Steinbruchweg nach Cunnersorf, Bannewitz und Rippien bis Goppeln - davon vielleicht ein andermal.

... Link (3 Kommentare) ... Comment


Am Kaitzbach

KAitzbachquelle in Kleinnaundorf
Hier haben also die berühmten Kunstaktionen Mnemosyne und Melusine stattgefunden!

Kaitzbachtal
früher ein Bad - heute fährt man nach Mockritz

Weiden am Kaitzbach
das Kaitzbachtal, hier noch still und romantisch, endet ein Stück weiter unter der Uranhalde

... Link (5 Kommentare) ... Comment


Von Kleinnaundorf nach Kreischa

Die Hainichen-Tour hatte die Reisekasse etwas überstrapaziert...blöd, dass die Verkehrsverbünde Oberelbe und Mittelsachsen sich nicht einigen können, im Interesse ihrer Kunden gegenseitig die Tickets zu akzeptieren! So ist es nicht möglich, von Dresden nach Chemnitz bis Freiberg die Tageskarte des Oberelbe- Verbundes zu nutzen und dann mit den mittelsächsischen Tickets, die man noch übrig hat, weiterzufahren, sondern man muss eine Fahrkarte für die gesamte strecke lösen, weil zwischen Freiberg und Niederbobritzsch eine Zone "Niemandsland" liegt.
Also, jedenfalls muss jetzt gespart werden, und so fahren wir mit der Linie 3 bis Coswig-Achtbeeteweg und gucken, wann die 71 kommt. Aha, noch Zeit, also erst mal zu Bäcker Laube, ein Brötchen essen und Kaffee trinken.
Dann mit der 71 bis Endhaltestelle Kleinnaundorf, den Fußweg geradeaus (Schulberg) und oben angekommen geht wieder hinunter, dann rechts den oberen Weg und durch den Wald hinunter ins Poisental. Nach links den schönen schattigen Weg parallel zur Straße bis zum Wegweiser "Steinerner Tisch". Straße überqueren, geradeaus den Berg hoch durch den wald. Am Steinernen Tisch den Weg zum Jägerhaus, aber der ist mit so komischem knirschendem roten Kies belegt dass man denkt man ist in einem Schlosspark. Deshalb den nächsten Waldweg links abbiegen und bis zum nächsten roten Kiesweg...links das Tal hinunter bis rechts ein Weg über den Bach führt und den geradeaus. Dann kommt man auf den Possendorfer Golfplatz. Der Wanderweg führt hindurch, mit so netten Schildchen: Vorsicht, Spaziergänger, nicht den rasen betreten, Gefahr durch fliegende Bälle, zügig weitergehen. Aber es ist nett, dass sie den Weg nicht abgesperrt haben.
Sie haben auch die alten Weiden und Apfelbäume stehenlassen, hier hat jemand mit Sinn und Verstand gearbeitet. Es sieht etwas seltsam aus, aber schön.
Dann die Straße ein Stück nach links, wieder nach rechts und hoch zur Possendorfer Kirche. Neben der Kirche führt eine schmale Straße nach unten, an der nächsten Kreuzung rechts abbiegen, wieder nach oben. der Weg wird immer schmaler und führt in Richtung Possendorfer Rundteil. Ganz oben ist der Rest einer Linde, dort steht ein Wegweiser Richtung Kreischa. Und jetzt kommt der beste Abschnitt des Weges, ein Wahnsinnsblick in die Sächsische Schweiz.
Das Tal hinunter bis Kleincarsdorf, hinter dem Dorf rechts abbiegen und runter nach Kreischa. Dort gibts zu essen und Busse.

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Google
Online for 6533 days
Last modified: 26.02.20 07:42
Status
Youre not logged in ... Login
Menu
Suche
Calendar
April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
November
Recent updates
Ritter Thelers Versuchsstollen
Auf Anraten eines Wünschelrutengängers ließ Ritter Conrad von Theler hier nach Erz...
by shelog (06.11.18 18:54)
Das Freigut Jakob Wellers in
Obernaundorf Etwas über die Familie Weller
by shelog (03.11.18 11:15)
Hinunter nach Zauckerode
Von Oberhermsdorf geht es wieder hinunter nach Zauckerode
by shelog (03.10.18 16:02)
Wieder einmal nach Oberhermsdorf
diesmal auf dem sächsischen Jakobsweg (dieses Stück gehört eigentlich nicht zum...
by shelog (30.09.18 10:39)
Gern geschehen. Und Dankeschön für
die guten Wünsche. Ich muss noch etwas Geduld haben,...
by arboretum (11.08.18 19:21)
Es gibt drum herum so
viele Sehenswürdigkeiten, dass auch die meisten Dresdner es nicht...
by shelog (25.07.18 17:17)
O je, da wünsche ich
gute Besserung! Und vielen lieben Dank für den Link...
by shelog (25.07.18 17:14)
Vielen Dank fürs virtuelle Mitnehmen.
Es war mir ein Lese- und Sehvergnügen, umso mehr,...
by arboretum (17.07.18 10:46)
Ah, wie schön, Sie sind
wieder unterwegs gewesen, das hatte ich ja noch gar...
by arboretum (17.07.18 10:44)
Semmelsberg und Eselsweg
Mühlentag im Triebischtal mehr
by shelog (22.05.18 20:25)
In Weinböhla
Jetzt mit Nudelmanufaktur. Die Straßenbahn nach Dresden fährt auch noch. weiterlesen
by shelog (04.05.18 19:38)
Elsterwerda, Rathaus
by shelog (06.08.17 19:36)
Der Marktplatz in Elsterwerda
mit dem Elsterbrunnen.
by shelog (31.07.17 20:29)
Elsterwerda
Kleine Galerie "Hans Nadler" und offener Bücherschrank.
by shelog (29.07.17 19:52)
TYPO3 oder Mediawiki - schwer
zu entscheiden Ich liebe beides, deshalb noch ein Schradenwiki. Jetzt...
by shelog (24.07.17 09:30)
Im Schraden gibt es viel
zu entdecken Facebookseite zum Schradenwiki
by shelog (19.07.17 20:14)
:-) das kommt mir bekannt
vor!
by dirk derbaum (28.05.17 06:12)
Schön dass Sie auch noch
hier sind - unterwegs bin ich noch, aber ich...
by shelog (27.05.17 18:26)
Gibt es Sie doch noch.
:-) Schöne Idee. Schade nur, dass Sie hier nicht...
by arboretum (10.05.17 18:07)
Ein Wanderkalender hier - Zur
Seite "Wandern um Dresden" soll nun auch ein Wanderkalender entstehen....
by shelog (28.04.17 18:33)
Neue Seite http://genderkalender.de
by shelog (30.06.16 18:14)
Das würde mich freuen!
by shelog (26.05.16 09:25)
:-) Ich hoffe beides
by shelog (26.05.16 09:24)
ich komme auch nur
noch zufällig vorbei, vielleicht wird das mit dem da anders
by bubo (24.05.16 17:35)
Passt der jetzt auf
Ihr Blog auf? Oder kommen Sie selbst wieder öfter hierher?
by arboretum (24.05.16 12:30)

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher